Februar

Ein Zwerg wird nicht größer, auch wenn er sich auf einen Berg stellt. (Lucius-Annaeus Seneca) Offenheit ist ein Schlüssel, der viele Türen öffnen kann. (Ernst Ferstl) Es ist besser zu geniessen und zu bereuen, als … Weiterlesen

November

Es ist unklug, durch Geld Freunde zu gewinnen, wenn dieses echt und jene falsch sind. (aus Spanien) Der Mensch ist nicht nach dem zu beurteilen, was er weiß, sondern nach dem, was er liebt. (Aurelius … Weiterlesen

Oktober

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: „Wo kämen wir hin“, und niemand ginge einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge? (K. Marti) Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind, sondern … Weiterlesen

September

Das wahre Maß für das Gelingen im Leben eines Menschen ist die Zunahme von Zärtlichkeit und Reife. (Mahatma Gandhi) Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an, als die Lebenslust. (Ernst Festl) Es muss von Herzen kommen, … Weiterlesen

August

Über Rosen lässt sich dichten, in Äpfel muss man beissen. (J.W.von Goethe) Das Alter ist ein heiklig Haus und fängt bald an zu wankeln: Dem einen gehn die Haare aus, dem anderen die Gedanken. (…) … Weiterlesen

Juli

Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen. (Franz von Sales) Das Glück ist meistens wie eine Brille, nach der man vergebens sucht. Man findet sie nicht, weil man sie schon auf … Weiterlesen